Gebühren

Rechtlich und rechnerisch richtig

Kommunale Benutzungsgebühren sind grundsätzlich kostendeckend zu kalkulieren. Aus Erfahrungswerten der Vergangenheit sowie aus Daten der Haushalts- und Wirtschaftsplanung lässt sich der Gebührenbedarf im Vorfeld prognostizieren. Aus dieser Vorkalkulation kann ein Gebührensatz abgeleitet werden. Nach Ablauf des Kalkulationszeitraums lassen sich per Nachberechnung Über- und Unterdeckungen im Jahresabschluss ermitteln, die durch Einbeziehung in die nächste Vorkalkulation grundsätzlich ausgeglichen werden sollen. Wir kalkulieren für Sie insbesondere Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Straßenreinigungsgebühren sowie Entgelte für die Kinderbetreuung und das Feuerwehrwesen.

Profitieren Sie von unserer vielfältigen Expertise und Erfahrung.
Wir sind auf Ihr Projekt gespannt:

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Menü